Vorstellung des Projekts

« YADRA ! » Interkultureller Dialog als Grundstein für aktive Bürgerschaft im Mittelmeerraum

Das Projekt besteht aus mehreren Aktionen, die langfristig den Aufbau einer französisch-algerischen Jugendplattform anstreben.

DSC01213

30 junge Künstler, Journalisten, Studenten und Sozialarbeiter aus Frankreich, Deutschland und Algerien haben sich getroffen mit Hilfe der Vereine « Une Terre Culturelle » (Marseille), « Istijmam » (Oran) und « Bapob » (Berlin), um ihre gemeinsame Geschichte zu erarbeiten und das gegenseitige Verständnis zu fördern, um in einer offenen Mentalität über eine gemeinsame Zukunft nachzudenken, um gemeinsam an konkreten, neuen und kreativen Werkzeugen für den Austausch zwischen Frankeich und Algerien zu arbeiten.

Die deutsch-französische Versöhnungsarbeit, welche mit der Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) besiegelt wurde, stellt in unseren Augen eine Inspiratonsquelle dar: sich erinnern um eine gemeinsame Zukunft gestalten für die französisch-algerische Jugend. Wir sind wirklich überzeugt davon, dass eine effiziente interkulturelle Annäherung der Jugendlichen beider Länder einen gegenseitigen und gerechten Dialog und somit eine aktive Bürgerschaft im Mittelmeerraum herbeiführt. Das DFJW hat dies bereits vorgemacht.

Seit Dezember 2013 wurden in Oran, Marseille und Berlin dahingehend Sensibilisierungs- und Mediationsaktionen entwickelt seitens einer Gruppe von Jugendlichen, die den Wunsch hatten, sich in Form eines öffentlichen audiovisuellen Bühnenstücks mitzuteilen.

Vorführungen 2013-2014:

12.12.2013 : Centre Social Baussenque – Marseille
20.02.2014 : Institut Français d’Oran
30.05.2014 : Centre Français de Berlin
12.09.2014 : Maison de la région – Marseille
13.09.2014 : Alcazar – Marseille

Die Begegnungstourneen gehen weiter im Jahr 2016 in Algerien und Frankreich!

29.02.2016 – 18 Uhr : Théâtre Régional d’Oran Abdelkader Alloua
01.03.2016 – 18 Uhr : Maison de la Culture de Tlemcen Abdelkader Alloua
03.03.2016 – 18 Uhr : Théâtre Régional de Bejaïa Abdelmalek Bouguermouh

Und vom 23.04 bis zum 01.05.2016 in Frankreich (Daten werden noch ermittelt).

 DSC_0997

In Marseille haben im September 2014 verschiedene Debatten über unsere Vorführung und ihre Thematik mit Zuschauern aus der Zivilgesellschaft, aber auch aus Institutionen, den Anstoß gegeben, weitere Meinungen einzuholen und den Dialog im öffentlichen Raum zu starten.

All das im Projektverlauf gesammelte Material (2013-2016) wird in der Schlussveranstaltung der Begegnungstournee in Marseille repräsentativ und kreativ ausgestellt werden. Diese Veranstaltung wird ebenso das gesamte Projekt « Yadra ! » beenden.

 

Publicités

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s